vergrößernverkleinern
Alvaro Morata (r.) wechselte im Sommer 2017 von Real Madrid zum FC Chelsea
Alvaro Morata (r.) wechselte im Sommer 2017 von Real Madrid zum FC Chelsea © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Alvaro Morata spielt mit dem Gedanken, den FC Chelsea nach nur einem Jahr wieder zu verlassen. Potenzielle Käufer müssten allerdings tief in die Tasche greifen.

Nach einer enttäuschenden Saison steht Alvaro Morata beim FC Chelsea bereits wieder vor dem Absprung.

Laut Sport Bild soll zuletzt auch Borussia Dortmund am 25-jährigen Spanier interessiert gewesen sein. Dafür müsste der BVB aber eine ordentliche Summe auf den Tisch legen.

Wie die Sun berichtet, verlangen die Blues für Morata 70 Millionen Pfund (umgerechnet 79 Millionen Euro) Ablöse. 

Der Angreifer wechselte erst im vergangenen Sommer für 66 Millionen Euro von Real Madrid an die Stamford Bridge.

Nach starkem Saisonbeginn und 10 Ligatreffern in der ersten Saisonhälfte, konnte Morata im Kalenderjahr 2018 nur noch ein weiteres Tor in der Premier League nachlegen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image