vergrößernverkleinern
Radja Nainggolan läuft künftig für Inter Mailand auf
Radja Nainggolan läuft künftig für Inter Mailand auf © Getty
teilenE-MailKommentare

Radja Nainggolan verlässt AS Rom und schließt sich Inter an. Im Gegenzug wechseln auch zwei Spieler aus Mailand nach Rom. Die Römer haben schon den nächsten Deal im Auge.

Der ehemalige belgische Nationalspieler Radja Nainggolan wechselt endgültig von AS Rom zu Inter Mailand. Der 30-Jährige, der nach der Nichtnominierung für die WM in Russland  seine Nationalteam-Karriere beendete, unterzeichnete einen Vierjahresvertrag. Dies teilte Inter Mailand am Dienstag auf seiner Webseite mit.

Für Nainggolan kassiert der Halbfinalist der Champions League eine Ablöse von 24 Millionen Euro. Zusätzlich wechseln Linksverteidiger Davide Santon (27) und Mittelfeldspieler Nicolò Zaniolo (18) nach Rom.

In der italienischen Hauptstadt ist auch der Argentinier Javier Pastore von Paris St. Germain eingetroffen. Der 29-Jährige unterzieht sich am Dienstag dem Medizincheck. Pastore, der PSG nach sieben Jahren verlässt, kostet die Römer eine Ablöse von 24 Millionen Euro.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image