vergrößernverkleinern
Felix Beijmo wechselt zum SV Werder Bremen
Felix Beijma (l.) könnte bald in der Bundesliga für Werder Bremen auflaufen © Imago
teilenE-MailKommentare

Werder will nach dem Abgang von Thomas Delaney seine Skandinavien-Fraktion wieder vergrößern. Ein Verteidiger aus Schweden, an dem auch der BVB dran ist, soll kommen.

Werder Bremen möchte seine Defensive mit einem hoffungsvollen Talent aus Schweden verstärken.

Wie Manager Frank Baumann dem kicker bestätigte, befassen sich die Hanseaten mit dem 22-jährigen Felix Beijmo vom schwedischen Erstligisten Djurgadens IF. "Wir sind in Gesprächen und versuchen das hinzukriegen", so Baumann.

Auch Borussia Dortmund wird Interesse am Rechtsverteidiger nachgesagt, Werder soll sich jedoch in der Pole Position befinden. Bei der Ablösesumme für den noch bis 2020 unter Vertrag stehenden Beijmo müssen sich beide Vereine offenbar noch aufeinander zu bewegen.

teilenE-MailKommentare