vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-DEPORTIVO
Paulinho verlässt den FC Barcelona © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mittelfeldspieler Paulinho verlässt den FC Barcelona nach nur einem Jahr und kehrt zu seinem alten Verein Guangzhou Evergrande nach China zurück.

Der brasilianische Nationalspieler Paulinho kehrt nach nur einem Jahr beim FC Barcelona zu seinem alten Verein Guangzhou Evergrande nach China zurück.

Der 29-Jährige wechselt für die kommende Saison auf Leihbasis für ein Jahr zu seinem Ex-Klub, der die Nachricht auf seiner Homepage vermeldete.

Paulinho hatte nach dem WM-Aus der Selecao im Viertelfinale gegen Belgien (1:2) mehrere Angebote erhalten, sich jedoch für China entschieden. Vergangene Saison spielte er eine Schlüsselrolle beim spanischen Verein Barcelona, auf dem Weg zu einer Meisterschaft und dem spanischen Pokal.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image