Darum wollen die Bayern Arp unbedingt
teilenE-MailKommentare

HSV-Sturm-Juwel Jann-Fiete Arp soll sich mit dem FC Bayern bereits auf einen Wechsel verständigt haben. Nun verrät ein Medienbericht, welches Gehalt Arp winkt.

Ein Wechsel von HSV-Supertalent Jann-Fiete Arp zum FC Bayern gilt als beschlossene Sache. Der deutsche Rekordmeister soll sich schon lange mit dem 18-Jährigen über einen Transfer einig sein.

Wie die Bild berichtet, bieten die Münchner dem Stürmer, der bislang 18 Bundesliga-Spiele absolviert hat und dabei zwei Tore erzielte, einen Vertrag über mindestens vier Jahre an.

Das Gehalt soll demnach satte fünf Millionen Euro im Jahr betragen. Zum Vergleich: Das Gehalt der Nationalspieler Sebastian Rudy und Niklas Süle bewegt sich in einem ähnlichen Rahmen.

Trotz Bayerns lukrativem Angebot gibt es aber noch ein Problem zu lösen: Die beiden Vereine liegen bei der Ablösesumme nach wie vor weit auseinander. Die laut Bild gebotenen 2,5 Millionen Euro sind den Hamburgern zu wenig. Allerdings läuft Arps Vertrag am Ende der Saison aus, weshalb der Zweitligist Gefahr läuft, sein Talent ablösefrei zu verlieren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image