vergrößernverkleinern
Mario Balotelli steht vor einem Wechsel zu Olympique Marseille
Mario Balotelli steht vor einem Wechsel zu Olympique Marseille © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mario Balotelli steht vor einem Wechsel zu Olympique Marseille, doch dort droht Kapitän Dimitri Payet angeblich mit seinem Abschied, falls der Italiener kommt.

Der italienische Nationalspieler Mario Balotelli steht vor einem Wechsel zu Olympique Marseille. Aber noch ist der Deal nicht in trockenen Tüchern und es regt sich Widerstand.

Wie der Radiosender RMC berichtet, soll es eine kleine Revolution in der Marseille-Kabine wegen Balotelli geben. Kapitän Dimitri Payet soll bereits seinen Abschied in Richtung Inter Mailand angedroht haben, wenn Balotelli nach Marseille kommen sollte. 

Mit ein Auslöser sollen auch Balotellis Gehaltswünsche sein. Der 27-Jährige fordert angeblich ein Monatsgehalt zwischen 600.000 und 800.000 Euro netto und wäre damit der Topverdiener bei OM. Payet soll nun bei den Bossen das selbe Gehalt gefordert haben, andernfalls sei er weg, heißt es im Bericht. 

Auch bei seinem Noch-Klub OGC Nizza hat Balotelli für Unmut gesorgt. Nizzas Ultras verfassten ein Statement: "Wir fühlen uns getäuscht und betrogen: Mario, wenn du zu einem Meeting gerufen wirst, erscheine bitte, um dich zumindest in angemessener Weise zu verabschieden."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image