vergrößernverkleinern
Divock Origi spielte in der Vorbereitung für Liverpool gegen Borussia Dortmund
Divock Origi spielte in der Vorbereitung für Liverpool gegen Borussia Dortmund © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Liverpool wäre offenbar bereit, seinen belgischen Stürmer Divock Origi nach Dortmund ziehen zu lassen - allerdings nur unter einer Bedingung.

Auf der Suche nach dem dringend benötigten Angreifer hat Borussia Dortmund auch Divock Origi ins Visier genommen. 

Der FC Liverpool wäre wohl auch bereit, den belgischen Nationalstürmer an den BVB abzugeben, stellt aber eine Bedingung. Nach Informationen des Telegraph wollen die Reds den 23-Jährigen nur dann nach Dortmund ausleihen, wenn die Borussia bereit sei, Origi im kommenden Sommer fest zu verpflichten.

Die ursprünglich aufgerufenen 30 Millionen Euro sind dem BVB offenbar noch zu viel Geld für den 23-maligen Nationalspieler, der in der vergangenen Saison bereits an den VfL Wolfsburg ausgeliehen wurde.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image