vergrößernverkleinern
Ante Rebic gewann mit Eintracht Frankfurt das Pokalfinale gegen Bayern München
Ante Rebic gewann mit Eintracht Frankfurt das Pokalfinale gegen Bayern München © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Pokalheld der Frankfurter Eintracht dürfte auch deshalb sehr teuer werden, weil die Hessen angeblich nur die Hälfte der Ablösesumme selbst behalten können.

Noch ist die sportliche Zukunft von Ante Rebic nicht geklärt. Die Anzeichen verdichten sich jedoch, dass der kroatische Nationalspieler Eintracht Frankfurt noch in diesem Sommer verlassen könnte. Eine geplante Medienrunde mit dem WM-Star wurde kurzerhand abgesagt. 

Allerdings müsste ein Interessent schon sehr tief in die Tasche greifen. Denn laut Informationen des kicker dürfte die Eintracht nur die Hälfte der Ablösesumme für sich behalten. Die andere Hälfte hat sich demnach Rebic' Ex-Klub AC Florenz per Klausel zusichern lassen.

Der Kroate besitzt bei den Hessen noch einen Vertrag bis 2021. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image