vergrößernverkleinern
Sebastian Rudy, FC Bayern München, RB Leipizig
Sebastian Rudy, FC Bayern München, RB Leipizig © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sebastian Rudy steht unmittelbar vor dem Abschied beim FC Bayern. Doch der Nationalspieler möchte noch ein letztes Spiel vor seiner Entscheidung abwarten.

Der Abgang von Nationalspieler Sebastian Rudy beim FC Bayern steht wohl unmittelbar bevor. 

Trainer Niko Kovac hat Rudy bereits einen Wechsel nahegelegt. RB Leipzig und der FC Schalke 04 buhlen um den früheren Hoffenheimer.

Doch die Bild berichtet nun, dass der 28-Jährige noch das Pokalspiel gegen Drochtersen/Assel (ab 15 Uhr im LIVETICKER) abwarten möchte, um die letzte Gewissheit zu haben, dass Kovac nicht mit ihm plant. 

Anzeige

Eine endgültige Entscheidung, soll dann in der kommenden Woche fallen. Eine Ablöse von 15 Millionen Euro ist im Gespräch.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image