vergrößernverkleinern
Kepa (M.) wechselt für 80 Millionen Euro zum FC Chelsea
Kepa (M.) wechselt für 80 Millionen Euro zum FC Chelsea © SPORT1-Grafik: Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Baske Kepa ist der teuerste Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea und verdrängt Manuel Neuer aus den Top 5 der Rekord-Transfers.

Die teuersten Torhüter-Transfers der Geschichte zum Durchklicken:

Der Baske Kepa ist der teuerste Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea und erhält einen Siebenjahresvertrag. 

Die Londoner machten von der Ausstiegsklausel in Kepas Vertrag Gebrauch, bei den Blues wird er Thibaut Courtois ersetzen, der ebenfalls in die Riege der teuersten Torhüter aufrückt.

Kepa, der bisher einmal für das spanische Nationalteam im Einsatz war, rund 7,5 Millionen Euro teurer als der bisherige Spitzenreiter Alisson. SPORT1 zeigt die zehn teuersten Keeper-Transfers der Fußballgeschichte, zu denen mit Manuel Neuer und Bernd Leno auch zwei Deutsche gehören.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image