vergrößernverkleinern
Aleix Vidal (l.) spielt in Zukunft für den FC Sevilla
Aleix Vidal (l.) spielt in Zukunft für den FC Sevilla © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim FC Barcelona gibt es in der nächsten Saison keine zwei Vidals. Nach der Verpflichtung von Arturo geben die Katalanen den Wechsel von Aleix bekannt.

Ein Vidal kommt, der andere geht: Einen Tag nach der Verpflichtung von Arturo Vidal hat der spanische Meister FC Barcelona den Transfer von Aleix Vidal zum FC Sevilla verkündet. Der 28 Jahre alte Spanier wechselt für 8,5 Millionen Euro zurück zu dem Verein, von dem Barca ihn im Sommer 2015 verpflichtet hatte.

Vidal absolvierte 49 Spiele für die Katalanen (vier Tore). In seiner Zeit bei Barca gewann der Außenbahnspieler unter anderem zwei Meisterschaften und dreimal den spanischen Pokal.

Am Freitag verpflichtete der FC Barcelona den chilenischen Mittelfeldspieler Arturo Vidal vom deutschen Rekordmeister Bayern München. Laut übereinstimmenden spanischen Medienberichten soll der 31-Jährige, der bei den Bayern noch einen Vertrag bis 2019 besaß, für eine Ablöse von 19 Millionen Euro zum Klub des deutschen Torhüters Marc-Andre ter Stegen wechseln.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image