vergrößernverkleinern
Leicester City v Manchester City - Carabao Cup Quarter-Final
Phil Foden (l., mit Coach Pep Guardiola) hat bei Manchester City noch einen Vertrag bis 2020 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Manchester City-Coach Pep Guardiola möchte Supertalent Phil Foden unbedingt halten. Jetzt macht der Starcoach Druck bei seinem Sportdirektor der Skyblues.

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola will endlich Klarheit über die Zukunft von Nachwuchsspieler Phil Foden.

Den Vertrag des 18-Jährigen, der nur noch bis 2020 gültig ist, würde Guardiola gerne langfristig verlängern und hofft auf baldige Regelung, wohl wissend, dass er bei Gesprächen nicht involviert sein wird.

"Ich habe mit Txiki Begiristain (Sportdirektor von City, Anm. d. Red.) nicht darüber gesprochen", sagte der Coach am Freitag über den jungen Mittelfeldspieler. Aber: "Phil ist gerne hier, daran hat der Klub keinen Zweifel. Der Trainer hat keinen Zweifel", sagte der Spanier und betonte zudem: "Es passiert hoffentlich bald, aber ich bin da nicht beteiligt."

Foden zählt zu den verheißungsvollsten Talenten der Citizens. Er wartet noch auf einen Startelf-Einsatz in der Premier League. Dafür aber im League Cup gegen Oxford United (3:0), wo der Youngster auch sein erstes Tor für die Skyblues erzielte. 

ANZEIGE: Trikot von Manchester City sichern - hier geht's zum Shop!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image