vergrößernverkleinern
Dominik Baumgartner (l.) verteidigt künftig für den VfL Bochum
Dominik Baumgartner (l.) verteidigt künftig für den VfL Bochum © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der VfL Bochum verstärkt sich in der Defensive mit einem österreichischen U21-Nationalspieler. Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz erläutert den Deal.

Zweitligist VfL Bochum hat den österreichischen U21-Nationalspieler Dominik Baumgartner verpflichtet. Der 22 Jahre alte Defensivallrounder wechselt von Wacker Innsbruck ins Ruhrgebiet, wo er einen Vertrag bis 2022 unterschrieb.

"Dominik Baumgartner ist schon eine ganze Zeit lang auf unserem Radar gewesen. Er kann verschiedene Positionen in der Defensive spielen. Für den VfL ist er sicherlich ein Spieler mit einer interessanten Perspektive", sagte Sebastian Schindzielorz, der VfL-Geschäftsführer Sport.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image