vergrößernverkleinern
BVB angeblich mit Angebot für Johannes Eggestein von Werder Bremen
Maxi Eggestein (r.) steht wohl im Fokus von Dortmund © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund soll offenbar ein Angebot für Bremens Maximilian Eggestein abgegeben haben. Doch der Mittelfeldspieler soll eine Vertragsverlängerung in Bremen planen.

Bremen-Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein hat mit starken Leistungen das Interesse von Top-Klubs geweckt.

Schon länger wird Borussia Dortmund als Interessent für den 22-Jährigen gehandelt. Nun soll die Borussia nach Bild-Informationen ein erstes Angebot für den jungen Mittelfeldspieler abgegeben haben. 

Die Dortmunder wollen ihn offenbar zur kommenden Saison verpflichten. Über die Höhe des Angebots sind keine Details bekannt.

Anzeige

Jedoch soll Eggestein, laut des Berichts, eher zu einer Vertragsverlängerung in Bremen tendieren. Sein Kontrakt läuft noch bis 2020 und die Bremer erklärten zuletzt, dass sie ihn keinesfalls ablösefrei abgeben werden.

Auf Nachfrage der Bremer "DeichStube" hat mittlerweile auch Eggesteins Berater auf die BVB-Gerüchte reagiert. Dieser meinte: Es gebe gar kein Angebot für Eggestein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image