vergrößernverkleinern
AC Florenz, FC Bayern München, Transfermarkt, Federico Chiesa
Der Stürmer vom AC Florenz kann wohl für 100 Millionen Euro gehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern ist offenbar an Stürmer Federico Chiesa vom AC Florenz interessiert. Doch der italienische Nationalspieler könnte teuer werden.

Der FC Bayern ist offenbar an Stürmer Federico Chiesa vom AC Florenz interessiert. Das berichtet eine der bedeutendsten italienischen Tageszeitungen, La Repubblica

Neben dem deutschen Rekordmeister haben wohl auch der FC Liverpool, Juventus Turin, Inter Mailand und die AS Rom ein Auge auf den Rechtsaußen geworfen. Bei der Fiorentina hat Chiesa noch einen Vertrag bis 2022.

Meistgelesene Artikel

Nach Informationen der italienischen Corriere dello Sport möchte Florenz für den 21-Jährigen die stolze Ablösesumme von 100 Millionen Euro haben. Neben Chiesa werden RB Leipzigs Timo Werner und Frankfurts Luka Jovic als mögliche Bayern-Neuzugänge für den Angriff gehandelt.

Anzeige

Diese enorme Summe war vor kurzem für die Bajuwaren noch unvorstellbar, allerdings kündigte Präsident Uli Hoeneß die größte Transferoffensive der Bayern überhaupt im Sommer an. "Wenn Sie wüssten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison ...", sagte der Bayern-Boss vielsagend im SPORT1 CHECK24 Doppelpass.

"Wir hatten beschlossen, nicht diese, sondern nächste Saison zu klotzen", fügte Hoeneß damals zum Kaderumbau noch hinzu.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image