vergrößernverkleinern
Martin Ödegaard
Martin Ödegaard ist aktuell von Real Madrid an Vitesse Arnheim ausgeliehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Reals Wunderkind Martin Odegaard reagiert auf die Gerüchte um einen Wechsel zu Ajax Amsterdam. Er ist mit der Ablösesumme nicht zurfrieden.

Wie geht die Reise von Wunderkind Martin Odegaard weiter?

Vergangene Woche waren Gerüchte aufgekommen, denen zufolge Ajax Amsterdam bereit sei, 20 Millionen Euro für den 20 Jahre alten Mittelfeldspieler von Real Madrid zu bezahlen.

Nun bezog der Norweger gegenüber der niederländischen Fußballwebseite Voetbalprimeur Stellung: "Die Beträge, die in der Fußballwelt bezahlt werden, sind außer Kontrolle. Das ist zu viel Geld. Ich denke nicht, dass ich so viel wert bin."

Anzeige

Odegaard wechselte im Januar 2015 für rund 2,8 Mio. Euro von Stromsgodset zu Real Madrid. Nach zwei Spielzeiten für Reals Amateurteam wurde er erst zu Heereveen, dann zu Arnheim verliehen.

Im Sommer geht es zurück zu den Königlichen. Was danach kommt, lässt Odegaard offen: "Wir sprechen im Sommer mit Real und treffen dann Entscheidungen. Ajax ist ein toller Klub, aber ich will nicht mehr Spekulationen anfachen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image