vergrößernverkleinern
Kylian Mbappe
Real-Coach Zinedine Zidane ist offenbar an Kylian Mbappe interessiert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Real Madrid und Trainer Zinedine Zidane zeigen großes Interesse an PSG-Superstar Kylian Mbappe. Bahnt sich ein neuer Weltrekord in Sachen Transfersumme an?

Real Madrid bereitet angeblich ein Mega-Angebot vor, das den Transfer-Weltrekord knacken würde.

Objekt der Begierde von Coach Zinedine Zidane? Ein Landsmann - Kylian Mbappe. Der schwor zwar vor etwas mehr als drei Wochen Paris Saint-Germain die Treue. "Ich werde hier sein, das ist sicher", hatte Mbappe nach dem Champions League-Aus von PSG am 10. März gesagt.

Real-Präsident Florentino Perez zeigt sich davon jedoch unbeeindruckt."Zidane ist auch Franzose und versteht sich gut mit Mbappe. Vielleicht kann er etwas machen", deutete Perez bereits vor drei Wochen den Plan an, den er nun offenbar in die Tat umsetzen will.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Laut France Football wollen die Königlichen für Mbappe tiefer in die Tasche greifen als jemals zuvor.Laut dem meist gut informierten Magazin steht der Weltmeister ganz oben auf dem Zettel von Zidane.

Demnach seien die Madrilenen bereit, 280 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Es wäre ein neuer Rekord! Der teuerste Transfer bislang: Mbappes Teamkamerad Neymar, der 2017 für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris wechselte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image