Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schiebt Real Madrid Gareth Bale ab, um neue Galaktische zu holen? Wenn es nach der "AS" geht schon. Die Madrilenen fordern allerdings eine Mega-Ablösesumme.

Nach Informationen der spanischen Zeitung AS wird Real Madrid Gareth Bale in der kommenden Sommer-Transferperiode ins Schaufenster stellen. Ziel sei es, mit einem Verkauf des Walisers Spielraum für den Transfer eines teuren Neuzugangs zu ermöglichen. 

Laut dem Bericht plant Trainer Zinedine Zidane ohne Bale für die kommende Saison. Demnach soll Bale für die bereits in der englischen Sun kolportierte Rekordsumme von 175 Millionen Euro abgegeben werden.

Meistgelesene Artikel

Von seinem neuen Arbeitgeber fordere Bale 19 Millionen Euro Netto Jahresgehalt. Manchester United wird als heißester Kandidat für eine Verpflichtung gehandelt.

Anzeige

Auch ein Tausch mit Paul Pogba sei nicht komplett ausgeschlossen. Zidane soll zudem ein großer Bewunderer seines Landsmannes sein

Nächste Artikel
previous article imagenext article image