vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Transferposse um Antoine Griezmann ist nach zahlreichen Wendungen beendet. SPORT1 zeichnet den Weg des wohl längsten Transfers der Fußballgeschichte nach.

Chronologie der Griezmann-Posse zum Durchklicken:

Die Posse des aktuellen Transferfensters ist am Freitag offiziell zu Ende gegangen. Der FC Barcelona vermeldete am Vormittag voller Stolz den Transfer von Antoine Griezmann. Der Offensivstar kommt von Atlético Madrid und kostet 120 Millionen Euro.

Im überhitzen Transfermarkt gab es in den letzten Jahren schon einige kuriose und quälend lange Wechsel, die erst nach wochen- oder gar monatelangem Hin und Her über die Bühne gingen. Der Griezmann-Deal toppt aber alles, denn der Weg dahin war nicht nur steinig, sondern bisweilen bizarr.

Vom ersten Gerücht, das bereits vor über einem Jahr aufkam bis zur finalen Verkündung: SPORT1 zeichnet die Seifenoper um Antoine Griezmann und dem FC Barcelona mit ihren zahlreichen Wendungen nach.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image