vergrößernverkleinern
Borussia Mönchengladbach verstärkt sich offenbar mit Marcus Thuram
Borussia Mönchengladbach verstärkt sich offenbar mit Marcus Thuram © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Mönchengladbach steht vor der Verpflichtung des Sohns eines französischen Ex-Weltmeisters. Die Borussia lässt sich den Youngster einiges kosten.

Marcus Thuram steht vor einem Wechsel von EA Guingamp zu Borussia Mönchengladbach.

Die französische Sport-Tageszeitung L'Équipe berichtet, dass der Wechsel von Thuram noch im Laufe des Mittwochs verkündet wird. Gladbach hat demnach im Werben um den Sohn der französischen Verteidiger-Legende Lilian Thuram unter anderem Olympique Marseille ausgestochen.

Die Ablöse für den Linksaußen soll bei 12 Millionen Euro, ohne weitere mögliche Zusatzzahlungen, liegen.

Anzeige

Damit wäre der 21-Jährige nach Breel Embolo der zweite Neuzugang für die Offensive mit reichlich Entwicklungspotenzial. Zuvor wurde bereits Rechtsverteidiger Stefan Lainer von RB Salzburg für 12 Millionen Euro verpflichtet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image