vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-PORTO-GALATASARAY
FBL-EUR-C1-PORTO-GALATASARAY © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fernandos Wechsel von Galatasaray Istanbul zum FC Sevilla ist nach SPORT1-Informationen fix. Der Brasilianer hatte einst unter Pep Guardiola gespielt.

Lange brodelte die Gerüchteküche, jetzt ist es fix: Nach Informationen von SPORT1 wechselt Fernando von Galatasaray Istanbul zum FC Sevilla.

Der Brasilianer hatte in der Türkei noch einen Vertrag bis 2020, die Ablöse beträgt 4,5 Millionen Euro. Fernando hatte drei Jahre für Manchester City gespielt - davon ein Jahr unter Pep Guardiola -, machte 64 Spiele in der Premier League und schoss vier Tore.

Meistgelesene Artikel

2017 zog es ihn für sechs Millionen Euro zu Galatasaray. Nun führt der Weg des 31-Jährigen nach Spanien zu Sevilla.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image