vergrößernverkleinern
Gareth Bale, Real Madrid
Gareth Bale könnte beim FC Bayern noch immer ein Thema sein © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Gareth Bale könnte beim FC Bayern noch immer eine Alternative zu Leroy Sané sein. Falls sich in Bales Situation bei Real Madrid nichts ändert, ist eine Leihe denkbar.

Leroy Sané ist immer noch der Wunschtransfers des FC Bayern. Daran besteht kein Zweifel. Da der Ausgang des Pokers mit Manchester City aber weiterhin völlig offen ist, beschäftigt sich der FC Bayern zunehmend mit Alternativen.

Nicht zuletzt soll auch Gareth Bale von Real Madrid ein Thema in München gewesen sein - und ist das wohl auch bis jetzt. Die Verantwortlichen an der Säbener Straße verfolgen den Berichten zufolge genau, wie sich die Situation des Walisers in Madrid entwickelt.

Leihe von Bale als Notlösung denkbar

Real-Coach Zinedine Zidane will Bale weiterhin loswerden. Falls sich keine Möglichkeit ergibt, könnte der FC Bayern kurz vor Ende der Transferperiode zuschlagen und den 30-Jährigen ausleihen. 

Anzeige

Zwar bevorzuge weder Real noch der Spieler selbst diese Variante, bevor der Waliser eine Saison auf der Tribüne verbringen würde, sei das aber eine mögliche Notlösung.

Meistgelesene Artikel

Allerdings hatte Niko Kovac auf der USA-Reise in Houston klar Stellung zur Personalie Bale bezogen. "Nein", antwortete der Bayern-Trainer auf die Frage, ob der walisische Nationalspieler in den Kaderplanungen eine Rolle spiele. Ein Wechsel ist daher zum jetzigen Zeitpunkt als unrealistisch einzustufen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image