vergrößernverkleinern
Arvin Appiah debütierte mit 17 für Notthingham Forest
Arvin Appiah debütierte mit 17 für Notthingham Forest © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der spanische Zweitligist UD Almeriá verpflichtet das englische Talent Arvin Appiah für eine Rekordsumme. Auch Manchester United soll interessiert gewesen sein.

Arvin Appiah geht seinen ganz eigenen Weg.

Der 18-Jährige, der in England als Riesentalent gilt, verlässt seinen Jugendklub Nottingham Forest. Manchester United galt als einer der heißesten Interessenten an dem Flügelstürmer, doch die Red Devils gingen überraschenderweise leer aus, Appiah hat einen anderen Plan.

UD Almería zahlt Rekordsumme für Appiah

Der englische Junioren-Nationalspieler, der mit 17 Jahren in der englischen Championship für Nottingham debütierte, entschied sich für einen Verbleib in der zweiten Liga – allerdings in der spanischen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

UD Almería sicherte sich die Dienste des in den Niederlanden geborenen Youngsters – und zahlten die vereinsinterne Rekordsumme von rund neun Millionen Euro für Appiah, der bis 2020 unterschrieb. Nur ein Transfer in der spanischen zweiten Liga war jemals teurer.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der Grund für den Wechsel könnte auch mit den Ambitionen des andalusischen Vereins zu tun haben. Erst kürzlich wurde Almeriá von dem saudischen Geschäftsmann Turki Al-Sheikh übernommen. Der wechselte als erstes die komplette sportliche Leitung.

Der zeitnahe Aufstieg in die La Liga dürfte das Ziel sein. Für Almerá und für sein neues Juwel Appiah.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image