Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

PSG-Sportchef Leonardo kritisiert das jüngste Zitat von Real Madrids Trainer Zinedine Zidane bezüglich Kylian Mbappé. Dieser hatte zuvor angeblich von Real geschwärmt.

Sportchef Leonardo vom französischen Serienmeister Paris St. Germain hat kein Verständnis mehr für das andauernde Werben des spanischen Rekord-Titelträgers Real Madrid um Weltmeister Kylian Mbappé.

"Es ist etwas irritierend und nervig", sagte der Brasilianer nach dem Sieg der Pariser (1:0) in der Champions League gegen den FC Brügge: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass so etwas gesagt wurde."

Meistgelesene Artikel

Leonardo bezog sich damit auf eine Aussage von Madrids Trainer Zinedine Zidane. Der französische Coach hatte am Dienstag zu Protokoll gegeben, dass der 20 Jahre alte Stürmerstar Mbappé "immer gesagt hat, dass es sein Traum ist, für Real Madrid zu spielen".

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image