vergrößernverkleinern
NAPLES, ITALY - OCTOBER 19: Amin Younes of SSC Napoli during the Serie A match between SSC Napoli and Hellas Verona at Stadio San Paolo on October 19, 2019 in Naples, Italy. (Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)
Amin Younes steht aktuell beim SSC Neapel unter Vertrag © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Amin Younes strebt angeblich eine Rückkehr in die Bundesliga an. Der Ex-Nationalspieler soll bereits Gespräche mit zwei Klubs geführt haben.

Amin Younes will offenbar zurück in die Bundesliga - und soll sogar schon mit zwei Klubs in Kontakt sein.

Wie Sky berichtet, möchte der Ex-Nationalspieler Neapel noch im Winter verlassen.

Bei den beiden Klubs, mit denen Younes schon gesprochen haben soll, handelt es sich demnach um Werder Bremen und den 1. FC Köln. Neben der Bundesliga wird auch England als mögliches Ziel genannt.

Anzeige

Nach SID-Informationen hat Napoli Gesprächsbereitschaft für den Fall signalisiert, dass es ein konkretes Angebot gibt. Dem italienischen Vizemeister schwebt ein Leihgeschäft mit Kaufoption in Höhe von sieben bis zehn Millionen Euro vor.

Younes hat in Neapel noch einen Vertrag bis 2023.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image