vergrößernverkleinern
Ashley Young wechselt von Manchester United zu Inter Mailand
Ashley Young wechselt von Manchester United zu Inter Mailand © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach achteinhalb Jahren kehrt Ashley Young Manchester United den Rücken. Der ehemalige englische Nationalspieler spielt künftig in der italienischen Serie A.

Der Wechsel von Ashley Young von Manchester United zu Inter Mailand ist perfekt. Das gaben die Nerazzurri auf ihrer Webseite bekannt.

Demnach unterschrieb der 34-Jährige in Mailand zunächst einen Vertrag bis Saisonende, der sich per Option bis 2021 verlängern kann. Als Ablöse für den Abwehrspieler sind 1,5 Millionen Euro plus Bonuszahlungen im Gespräch.

Young war 2011 von Aston Villa zu United gewechselt, in 261 Premier-League-Spiele erzielte er 19 Tore. In der laufenden Saison stand der 39-malige englische Nationalspieler nur in zehn Begegnungen in der Startelf.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Inter Mailand bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Solskjaer bestätigt Young-Abgang

United-Coach Ole Gunnar Solskjaer bestätigte zuvor den Abgang auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Liverpool.

Meistgelesene Artikel

"Er wird im Sommer 35, und wenn er irgendwo einen Zweijahresvertrag bekommt, ist es an ihm, das anzunehmen. Wir waren nicht bereit, das anzubieten. Ashley war der Meinung, dass er ein neues Abenteuer ausprobieren wollte. Er hat einen fantastischen Job gemacht."

Das Kapitänsamt wird künftig von Harry Maguire ausgefüllt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image