Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Wechsel von Leroy Sané von Manchester City zum FC Bayern galt zwischenzeitlich als abgehakt. Nun wird die Sache offenbar wieder ein Thema.

Spielt Leroy Sané in der kommenden Saison beim FC Bayern oder nicht?

Nach SPORT1-Informationen will der Flügelstürmer von Manchester City gerne nach München wechseln. 

Transfermarkt: Transfers der Bundesliga und international

Anzeige

Flick telefoniert offenbar mit Sané

Nun hat Cheftrainer Hansi Flick offenbar höchstpersönlich den nächsten Vorstoß gewagt. Wie die Sport Bild berichtet, hat sich der Cheftrainer vor ein paar Wochen mit Sané in Verbindung gesetzt und bei einem dreißigminütigen Telefonat ausgetauscht. Dass es zwischen beiden Kontakt gab, kann SPORT1 bestätigen. 

"Wir wollen uns mit einem Toptalent aus Europa verstärken und auch einen internationalen Star nach München bringen, der die Qualität unserer Mannschaft hebt und der Mannschaft hilft, unseren Zuschauern ergebnisstarken und attraktiven Fußball zu bieten", hatte Salihamidzic zuletzt in der Welt am Sonntag erklärt.

Meistgelesene Artikel

Sané passt in Kategorie internationaler Star 

Mit Sané könnte der Punkt internationaler Star auf der Checkliste womöglich bald abgehakt werden.

Der 24-Jährige stand im vergangenen Sommer bereits unmittelbar vor einem Wechsel nach München, zog sich allerdings im englischen Super-Cup-Finale einen Kreuzbandanriss zu und fiel damit für die laufende Saison aus. Damals wurde über eine dreistellige Millionenablöse spekuliert, die dürfte in diesem Sommer deutlich geringer ausfallen. Sanés Vertrag bei ManCity läuft 2021 aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image