vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp (l.) soll an Antonio Rüdiger interessiert sein
Jürgen Klopp (l.) soll an Antonio Rüdiger interessiert sein © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp haben offenbar ein Auge auf Antonio Rüdiger geworfen. Der Chelsea-Star könnte einen Verteidiger der Reds ersetzen.

Nachdem der FC Chelsea in der Champions League am FC Bayern gescheitert ist, hat Antonio Rüdiger nach einer anstrengenden Saison Sommerurlaub. Dieser könnte allerdings turbulent werden.

Denn die spanische Sportzeitung Mundo Deportivo berichtet, dass kein Geringerer als der englische Meister FC Liverpool an dem deutschen Nationalspieler interessiert ist. Liverpool könnte mit Rüdiger den Abgang von Dejan Lovren (Zenit St. Petersburg) kompensieren wollen. 

Meistgelesene Artikel

Rüdiger hat bei den Blues noch einen Vertrag bis 2022 und gab sich zuletzt glücklich in London. Die Aussicht, unter Jürgen Klopp zu spielen, dürfte für den Innenverteidiger aber durchaus interessant sein.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image