Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manchester United steht kurz vor der Verpflichtung eines niederländischen Nationalspielers. Dieser soll die Red Devils 40 Millionen Pfund kosten.

Nachdem die Konkurrenz aus der eigenen Stadt und besonders London bereits kräftig auf Shopping-Tour war, scheint nun auch Manchester United auf dem Transfermarkt zuzuschlagen.

Wie der Nachrichtendienst BBC berichtet, sollen sich die Red Devils mit Ajax Amsterdam auf einen Wechsel von Donny van de Beek verständigt haben. Auch der niederländische Telegraaf spricht von einer Einigung.

Die Ablöse für den Mittelfeldspieler soll bei 40 Millionen Pfund liegen. Beim englischen Rekordmeister soll van de Beek einen Vertrag bis 2025 unterschreiben. 

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der Niederländer soll noch in dieser Woche als Neuzugang vorgestellt werden. United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer gilt als großer Fan des 23-Jährigen und soll diesen persönlich mehrmals beobachtet haben.

Meistgelesene Artikel

Winkt van de Beek die Bank? 

Van de Beek machte sich in der CL-Saison 2018/2019 einen Namen, in der er mit Ajax das Halbfinale erreichte und dabei Real Madrid und Juventus Turin ausschaltete. In der abgelaufenen Saison war der offensive Mittelfeldspieler in der Eredivisie an 14 Toren direkt beteiligt.  

Einen Stammplatz wird van de Beek wohl trotz seiner Ablöse nicht sicher haben. Denn auf den Lieblingspositionen des Mittelfeldspielers spielen mit Paul Pogba und Bruno Fernandes zwei Topstars. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image