Mit diesem Kuss toppt Ironman Lange den Hawaii-Triumph noch
teilenE-MailKommentare

Nach seinem Triumph auf Hawaii wird Patrick Lange am Donnerstagmorgen in Frankfurt empfangen. Der Ironman berichtet von einigen verdrückten Tränen.

Ironman-Weltmeister Patrick Lange ist zurück in Deutschland. Der 32 Jahre alte Triathlet, der am vergangenen Wochenende auf Hawaii seinen Titel mit einem Streckenrekord verteidigt hatte, landete am Donnerstagmorgen um 6.56 Uhr auf dem Frankfurter Flughafen.

Lange war mit Flug LH 431 aus Chicago gekommen und wurde von rund 60 Personen, darunter seinem Vater empfangen.

"Auf Hawaii ist ein Traum wahr geworden, von dem ich lange nicht zu träumen geglaubt hätte. Ich werde ein paar Wochen brauchen, um das zu realisieren", sagte Lange nach seiner Ankunft: "Ich habe schon die ein oder andere Träne verdrücken müssen, als es etwas ruhiger geworden ist."

Lange setzte mit seinem zweiten Erfolg die deutsche Siegesserie fort. Vor dem Hessen hatten Sebastian Kienle (2014) sowie Jan Frodeno (2015 und 2016) im Mekka der Triathleten triumphiert. Durch seinen erneuten Erfolg hat Lange nun auch beste Chancen, erstmals zu Deutschlands Sportler des Jahres gewählt zu werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image