vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Deutsche Hockey-Teams als amtierende Europameister bei der EM der Frauen und Männer 2015 vom 21. bis 30. August 2015 in London live auf SPORT1

Olympisches Flair bei den EuroHockey Championships in London mit den deutschen Nationalmannschaften live auf SPORT1: Der Queen Elizabeth Olympic Park mit dem ‚Lee Valley Hockey and Tennis Centre‘ ist Austragungsort der Hockey-EM 2015. Von 21. bis 30. August 2015 werden Frauen- und Männer-Wettbewerbe als Doppel-Veranstaltung auf den Spielstätten der Olympischen Spiele von London 2012 ausgetragen. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung sind live auf den SPORT1-Plattformen - Free-TV, Pay-TV oder Online/Mobile zu sehen. Als amtierende Europameister von 2013 gehören beide deutschen National-Teams zu den EM-Favoriten 2015.

Beide Turniere werden mit zwei Vierer-Vorrundengruppen und anschließenden Halbfinals gespielt. Die DHB-Frauen von Bundestrainer Jamilon Mülders treffen in Gruppe B auf Italien (Samstag, 22. August), Schottland (Montag, 24. August) und Gastgeber England (Mittwoch, 26. August). In Gruppe A spielen die Niederlande, Belgien, Spanien und Polen.

Die deutschen Hockey-Herren von Bundestrainer Markus Weise bekommen es in Gruppe B mit Belgien (Samstag, 22. August), Irland (Sonntag, 23. August) und Frankreich (Dienstag, 25. August) zu tun. In Gruppe A spielen Niederlande, England, Spanien und Russland. Die beiden Halbfinalspiele der Männer finden am Donnerstag, 27. August, die der Frauen am Freitag, 28. August, statt. Der Europameister der Männer wird im Finale am Samstag, 29. August, gekürt. Das Endspiel der Frauen findet am Sonntag, 30. August, statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image