Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Formel-1-Rennstall McLaren wird aufgrund eines positiven Tests auf das Coronavirus innerhalb des Teams nicht am Saisonstart in Australien teilnehmen.

McLaren nach positivem Corona-Test nicht in Australien am Start

Formel 1: McLaren sagt Australien-GP ab - Mitarbeiter positiv getestet -

Der Formel-1-Rennstall McLaren wird aufgrund eines positiven Tests auf das Coronavirus innerhalb des Teams nicht am Saisonstart in Australien teilnehmen.
Massen-Pit-Stopp bei spektakulärem GT4-Rennen!
17. Okt. 2020 - 15:50
03:18
McLaren im Aufwind: Wie der Rennstall wieder vorne mitfährt
4. Aug. 2020 - 11:40
03:51
McLaren-Teamchef erklärt: Deshalb war Vettel nie ein Thema
3. Aug. 2020 - 08:01
06:10
McLaren nach positivem Corona-Test nicht in Australien am Start
12. März 2020 - 11:55
00:37
Ungefährdeter Start-Ziel Sieg für McLaren-Duo
9. Juni 2019 - 15:44
03:49