Bundesliga-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer analysiert im Doppelpass die strittigen Handspiele der Partie Dortmund gegen Hoffenheim und nimmt die Kollegen in Schutz. Seiner Meinung nach geht es bei solchen Situationen häufig um Bruchteile von Sekunden.
Kinhöfer: „Aus Sicht des Schiedsrichters nac ...
7. Mai 2017 - 11:40
01:09
Der CHECK24 Doppelpass vom 18.02.2018 mit Se ...
19. Feb. 2018 - 19:37
01:10:52
Wieder Bayern-Bonus bei Ellenbogenschlag von ...
18. Feb. 2018 - 15:09
04:01
Bundesliga: Mehr schlechte Spieler als je zu ...
18. Feb. 2018 - 15:05
02:55
Kehl überzeugt: "Hätte einen Pokalsieg mehr! ...
18. Feb. 2018 - 13:11
01:36
„Das ist Pack!“: Skandal-Plakat beim HSV ...
18. Feb. 2018 - 12:34
04:47
Beim HSV wird es jetzt ernst
18. Feb. 2018 - 11:38
04:34
Der CHECK24 Doppelpass vom 04.02.2018 mit Ha ...
5. Feb. 2018 - 18:57
01:21:07

Kinhöfer: „Aus Sicht des Schiedsrichters nachvollziehbar.“

Kinhöfer: „Aus Sicht des Schiedsrichters nachvollziehbar.“ -

Bundesliga-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer analysiert im Doppelpass die strittigen Handspiele der Partie Dortmund gegen Hoffenheim und nimmt die Kollegen in Schutz. Seiner Meinung nach geht es bei solchen Situationen häufig um Bruchteile von Sekunden.
Feedback