Anzeige
Home>Mediathek>

Welle der Solidarität: So reagiert die Bundesliga auf den Ukraine-Krieg

Mediathek>

Welle der Solidarität: So reagiert die Bundesliga auf den Ukraine-Krieg

Anzeige
Anzeige

So emotional reagiert die Bundesliga auf den Ukraine-Krieg

Die Bundesliga stellt sich kollektiv gegen den Krieg in der Ukraine und macht mit Zeichen, Bannern, Plakaten und Schweigeminuten Proteste gegen den Krieg in den Stadien sichtbar.
28.02.