vergrößernverkleinern
teilentwitternE-MailKommentare

Marcel Reif, geboren 1949 in Polen, wuchs in Israel und in Kaiserslautern auf.
Der talentierte Fußballer spielte in der Jugend für den 1. FC Kaiserslautern.
Beruflich war er zunächst als Reporter für das ZDF tätig, zunächst im Bereich Politik, dann als Sportreporter.
Unter anderem kommentierte er das Finale der Fußball-WM 1994.
Danach wechselte er zu RTL, wo er die Champions League kommentierte. Für seine Moderation des berühmten Torfalls von Madrid erhielt er 1998 zusammen mit Günther Jauch den Bayerischen Fernsehpreis.
Von 1999 bis 2016 war er als Kommentator am Sky-Mikrofon im Einsatz.
Seit Sommer 2016 ist er als SPORT1-Experte tätig. Mit fundierten, meinungsstarken und sprachlich pointierten Analysen ist er regelmäßiger Teil der Talkrunde im CHECK24 Doppelpass.

teilentwitternE-MailKommentare