vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning, 21. Mai 2019 – SPORT1 zeigt das Golf-Jahreshighlight auf deutschem Boden im Free-TV: Die BMW-International Open in München-Eichenried sind am Samstag, 22. Juni, live ab 16:30 Uhr und am Final-Sonntag live ab 15:00 Uhr zu sehen. Darüber hinaus präsentiert SPORT1 von Donnerstag, 20. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, tägliche Highlight-Sendungen im Free-TV. Beim prestigeträchtigen Turnier sind Deutschlands Golf-Star Martin Kaymer, Masters-Champion Sergio Garcia, Titelverteidiger Matt Wallace und zahlreiche weitere Weltklasse-Golfer am Start. Kaymer verpasste im Vorjahr im Gut Lärchenhof bei Köln mit nur einem Schlag Rückstand den Triumph und träumt vom zweiten Erfolg nach 2008. Oliver Schwesinger wird für SPORT1 die täglichen Magazin-Sendungen im Free-TV moderieren, als Kommentator fungiert Günter Zapf.

Magazin-Sendungen: Sportliche Analyse und Unterhaltung
Ein besonderer Leckerbissen werden die täglichen Magazin-Sendungen auf SPORT1 sein, die erste ist am Donnerstag, 20. Juni, ab 23:30 Uhr zu sehen. Der Sportsender wird dabei die jeweiligen Runden gemeinsam mit Top-Spielern analysieren und auch weitere Experten zu Wort kommen lassen. Außerdem werden reichlich Blicke hinter die Kulissen der BMW International Open geliefert. Und auch auf den Partys wird SPORT1 viele Bilder der feiernden Prominenz einfangen.

 Schafft es Kaymer diesmal auf den Thron?

Die deutschen Fans erwarten in München gespannt den Auftritt von Martin Kaymer: Deutschlands Vorzeigegolfer siegte 2008 in Eichenried, damals behielt er in einem spannenden Playoff-Krimi gegenüber dem Dänen Anders Hansen die Oberhand. Im Vorjahr musste Kaymer indes den Engländer Matt Wallace ziehen lassen, der auch diesmal abschlägt. Die beiden Golf-Stars zählen ebenso zum Favoritenkreis wie der Spanier Sergio Garcia und der dreifache PGA-TOUR-Sieger Jhonattan Vegas aus Venezuela, der bei der BMW International Open sein Debüt feiert. Zudem sind weitere prominente Spieler der European Tour wie

Rafa Cabrera Bello, Matthew Fitzpatrick und Bernd Wiesberger mit dabei und kämpfen um das Preisgeld von zwei Millionen US-Dollar. Auf eine starke Leistung in ihrer Heimat hoffen die deutschen Golf-Profis Stephan Jäger, Alex Cejka, Bernd Ritthammer, Marcel Siem, Florian Fritsch und Max Kieffer.

Die BMW International Open fanden im Jahr 1989 erstmals statt. Als Austragungsorte wechselten sich von 2012 bis 2018Gut Lärchenhof bei Köln und im GC München Eichenried bei München ab. Seit diesem Jahr wird der Wettbewerb fix in München ausgetragen.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel
Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1244
Fax 089.96066.1209

Nächste Artikel
previous article imagenext article image