vergrößernverkleinern
Laura Papendick (l.) führte durch den DFB-Pokal-Abend auf SPORT1
Laura Papendick (l.) führte durch den DFB-Pokal-Abend auf SPORT1 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-Mail
  • 1,7 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) im Schnitt verfolgen 3:0-Erfolg des Titelverteidigers
  • Gute Werte auch auf den digitalen SPORT1 Plattformen: Livestream des Spiels erzielt über 1,1 Millionen Aufrufe auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und auf YouTube

Ismaning, 16. Oktober 2020 – Sehr großes Interesse am DFB-Pokal auf SPORT1 auch in der neuen Saison: Den 3:0-Sieg des FC Bayern München in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen den 1.FC Düren verfolgten gestern Abend in der Spitze 2,0 Millionen Zuschauer live im Free-TV auf SPORT1. Im Schnitt schalteten 1,7 Millionen Zuschauer (Z3+) ein, was einem Gesamt-Marktanteil von 5,9 Prozent entspricht.

In der SPORT1 Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer (M14-59) und in der Zielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49) erreichte die Liveübertragung sehr gute Marktanteile von jeweils 7,8 Prozent. Auch auf den digitalen SPORT1 Plattformen wollten die User die Bayern sehen und #DürenSpüren:Der Livestream des Spiels erzielte insgesamt über 1,1 Millionen Aufrufe auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und auf YouTube – alleine auf YouTube waren es über eine Million Livestream Views, ein neuer Rekord für SPORT1 bei YouTube-Livestreams.

Die Vorberichterstattung zum Livespiel in „DFB-Pokal Countdown“ kam im Free-TV ab 19:00 Uhr im Schnitt auf 270.000 Zuschauer. Eine starke Premiere feierte im Anschluss an die Liveübertragung das neue Format „Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live“: Bei der Show mit Maik Nöcker, Micky Beisenherz und Lucas Vogelsang – bekannt unter anderem aus dem Podcast FUSSBALL MML – schalteten alleine im Free-TV im Schnitt 250.000 Zuschauer ein. Auch die Marktanteile zeigen, dass der Mix aus Unterhaltung mit Late-Night-Elementen und Analysen am langen Pokalabend sehr gut ankam – mit 1,6 Prozent (Z3+), 2,6 Prozent (M14-59) und sogar 3,0 Prozent bei M14-49. Der Livestream von „Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live“ auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps, auf YouTube und Facebook erreichte zusätzlich über 25.000 Views.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV; SPORT1 Medienforschung (vorläufige Zahlen).

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig
Leiter Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de
www.sport1.de