vergrößernverkleinern
Zion Williamson verwandelte jeden seiner Würfe gegen Syracuse
Zion Williamson verwandelte jeden seiner Würfe gegen Syracuse © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zion Williamson kehrt nach wochenlanger Pause in die NCAA zurück und führt die Duke Blue Devils zum Sieg. Dem 18-Jährigen gelingt ein Wahnsinns-Spiel.

Zion Williamson ist mit einem glanzvollen Comeback in die College-Liga NCAA zurückgekehrt.

Der potentielle No.1-Pick im kommenden NBA-Draft kehrte nach wochenlanger Pause für die Duke Blue Devils zurück und feierte einen 84:72-Sieg gegen Syracuse. (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM).

Williamson verwandelte alle seine 13 Würfe und kam am Ende auf 29 Punkte und 14 Rebounds. Seit Christian Laettner Anfang der 90er Jahre hatte kein Duke-Profi mehr eine so eindrucksvolle Statistik erreicht.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Willamson will Titel bei March Madness

Dabei hatte Williamson seit dem 20. Februar mit einer Knieverletzung pausiert - diverse Experten und aktuelle NBA-Spieler legten dem 18-Jährigen daraufhin nahe, dass er den Rest der College-Saison aussetzen solle, um bei der Vorbereitung auf seine erste NBA-Saison keine Probleme zu haben.

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Schon am Donnerstag, als der Forward seine Rückkehr ankündigte, wollte er davon aber nichts wissen. "Danke, aber nein danke. Ich mache mir da keine Sorgen. Ich will einfach Zion sein, Basketball spielen und versuchen, hier eine Meisterschaft zu gewinnen. Man wird nie vergessen, wenn man einen Titel holt." Anschließend lieferte der Youngster sein wohl bestes College-Spiel ab.

Duke gilt als Topfavorit bei der in der kommenden Woche startenden March Madness.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image