vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die kleine Howard University schreibt als 45-Punkte-Außenseiter bei UNLV Geschichte. Caylin Newton - Bruder des NFL-Megastars - ist der Held. Cam feiert ihn ab.

Die größte Überraschung des ersten großen Spieltages im College Football lieferte die zweitklassige Howard University (College Football LIVE im Free-TV auf SPORT1auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Das Team aus der Hauptstadt Washington, D.C. reiste als krasser Außenseiter zu UNLV nach Las Vegas und gewann sensationell mit 43:40.

Der Held des Abends war Caylin Newton. Der kleine Bruder von NFL-Superstar Cam Newton legte 190 Laufyards, 140 Passyards und insgesamt drei Touchdowns auf.

Anzeige

Cam Newton feiert kleinen Bruder

Newton  gelang gute sieben Minuten vor Schluss – im Stile des großen Bruders – per Lauf der siegbringende Touchdown für die Bison. Cam feierte seinen Bruder auf Instagram ab: "Heute wurde ein Star geboren!"

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei den Wetttanbietern war Howard vor der Partie 45-Punkte-Underdog, nie zuvor hatte im College Football ein Team eine größere Sensation geschafft. Die alte Bestmarke hielt Stanford, als sie 2007 als 40-Punkte-Außenseiter die USC Trojans schlugen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image