Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Football-Fans, aufgepasst! Die Alabama Crimson Tide und die Georgia Bulldogs spielen um die College-Krone (ab 2 Uhr LIVE auf SPORT1). Wird es wieder spektakulär?

In der Nacht auf Dienstag steigt das Finale im College Football.

Die Alabama Crimson Tide treffen im NCAA-Endspiel auf die Georgia Bulldogs (Di., 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und auf SPORT1 US). Das Duell zwischen den beiden Conference-Rivalen steigt im Mercedes-Benz Stadium von Atlanta - Spielstätte des letztjährigen Super-Bowl-Teilnehmers Atlanta Falcons, die in den NFL-Playoffs die Wildcard Round überstanden. Vorjahresfinalist Alabama wird leicht favorisiert.

Die Bulldogs hatten das erste Playoff-Halbfinale im Rose Bowl von Pasadena nach einer historischen Aufholjagd mit 54:48 (17:31) gegen die Oklahoma Sooners gewonnen. In der zweiten Verlängerung sorgte ein Laufspielzug des starken Running Back Sony Michel für die Entscheidung.

Anzeige

Die Sooners um Skandal-Quarterback Baker Mayfield hatten zwischenzeitlich mit 17 Zählern in Front gelegen. Es war das größte Comeback in der Geschichte des College-Halbfinals.

Die Crimson Tide setzten sich im zweiten Halbfinale mit 24:6 (10:3) gegen Titelverteidiger Clemson Tigers durch. Das Duell war die Neuauflage der beiden letztjährigen Finals. Alabama dominierte die topgesetzten Tigers im Sugar Bowl von New Orleans mit einer starken Defensive nach Belieben.

Im Vorjahr hatte Clemson in einem dramatischen Finale die Titelverteidigung gefeiert. Im National Championship Game in Tampa Bay setzten sich die Tigers mit 35:31 gegen Alabama durch.

Den entscheidenden Touchdown für den Underdog erzielte Hunter Renfrow nach Pass von Quarterback Deshaun Watson, der inzwischen in der NFL bei den Houston Texans spielt, bei einer Sekunde Restspielzeit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image