vergrößernverkleinern
Division Series - New York Mets v Los Angeles Dodgers - Game Two
Division Series - New York Mets v Los Angeles Dodgers - Game Two © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Major League Baseball (MLB) hat auf das harte Einsteigen von Chase Utley von den Los Angeles Dodgers im Playoff-Spiel gegen die New York Mets reagiert.

Der Dodgers-Profi wurde für seine Attacke gegen New Yorks Ruben Tejada für die nächsten beiden Partien gesperrt.

Möglicherweise wird Utley aber dennoch in Spiel drei der National League Division Series im "Big Apple" auflaufen. Der 36-Jährige legte Einspruch gegen das Urteil ein, eine endgültige Entscheidung steht noch aus.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Routinier der Los Angeles Dodgers hatte im zweiten Spiel der "Best-of-Five"-Serie in der ersten Playoff-Runde in der MLB New Yorks Shortstop Ruben Tejada beim Versuch, ein Double Play zu verhindert, rüde von den Beinen geholt.

Tejada brach sich dabei das Bein und musste vom Feld abtransportiert werden. Die Schiedsrichter werteten die Aktion zunächst als regelkonform.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image