vergrößernverkleinern
Max Kepler und die Minnesota Twins messen sich im ersten Wild-Card-Game mit den Yankees
Max Kepler und die Minnesota Twins messen sich im ersten Wild-Card-Game mit den Yankees © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Minnesota verbessert seine Ausgangslage im Kampf um eine Wildcard für die Playoffs. Max Kepler führt die Twins mit einem Homerun auf die Siegerstraße.

Die Minnesota Twins dürfen sich weiter Hoffnungen auf die Playoffs in der MLB (LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1 US) machen. Nach dem 7:3-Sieg bei den Detroit Tigers hat das Team aus Minneapolis nun 3,5 Spiele Vorsprung im Kampf um die zweite Wildcard in der American League. (Tabellen der MLB)

Großen Anteil am Sieg in Detroit hatte Max Kepler. Der deutsche Right Fielder sorgte im dritten Inning mit seinem 19. Homerun der Saison für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Insgesamt brachte es der 24-Jährige auf zwei Hits und zwei Runs Batted In (RBI).

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für die Twins geht es in der kommende Woche zum Ende der regulären Saison drei weitere Male gegen die Tigers. (Der Spielplan der MLB)

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image