vergrößernverkleinern
Pitcher Danny Farquhar von den Chicago White Sox erlitt eine Gehirnblutung
Pitcher Danny Farquhar von den Chicago White Sox erlitt eine Gehirnblutung © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Danny Farquhar erleidet im Spiel gegen die Houston Astros eine Hirnblutung. Mittlerweile befindet sich der Pitcher von Chicago auf dem Weg der Besserung.

Pitcher Danny Farquhar von den Chicago White Sox aus der MLB ist nach seiner Hirnblutung erfolgreich operiert worden und macht Fortschritte. Der Spieler könne seine Extremitäten bewegen, sei ansprechbar und reagiere auf Fragen, teilten die White Sox mit. Der Werfer befinde sich in stabilem, aber weiterhin kritischem Zustand.

Farquhar hatte die Hirnblutung als Folge eines geplatzten Aneurysmas am Freitag im sechsten Inning des Spiels gegen die Houston Astros (0:10) auf der Bank erlitten. Der Profi wird im Rush University Medical Center von Chicago behandelt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image