vergrößernverkleinern
Beim Spiel der Dogers kam es zu einem unschönen Zwischenfall
Beim Spiel der Dogers kam es zu einem unschönen Zwischenfall © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zwischenfall beim Spiel der LA Dodgers. First Baseman Cody Bellinger trifft einer Frau unabsichtlich mit einem Ball an den Kopf. Die Dame muss später ins Krankenhaus.

Schmerzhafter Verletzung bei der MLB-Partie zwischen den Los Angeles Dodgers und den Colorado Rockies. 

Im ersten Inning schlug Dodgers-Star Cody Bellinger einer Frau unabsichtlich einen Foul-Ball an den Kopf.

Die junge Dame hatte im Dodger Stadium in der vierten Reihe auf Höhe der First-Base-Line knapp hinter dem Schutznetz für die Zuschauer Platz genommen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Frau musste ins Krankenhaus

Dort traf sie der verunglückte Ball des 23-Jährigen am Kopf. Sofort herbeigeeilte Sanitäter kühlten den Kopf der Frau mit Eisbeuteln, die Partie wurde für sechs Minuten unterbrochen.

Die junge MLB-Anhängerin blieb im Anschluss zwar noch weitere 15 Minuten auf ihrem Platz sitzen, wurde dann aber doch ins Krankenhaus eingeliefert. 

Jetzt aktuelle MLB-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

"Es war eine seltsame Situation. Ich habe gesehen, wie sie der Ball getroffen hat", sagte Bellinger im Anschluss. "Ich bin mir sicher, dass es für jeden eine harte Situation war."

Bereits zwei tödliche Unfälle

Der First Baseman der Dodgers besuchte die Frau nur wenige Minuten nach dem Zwischenfall und erkundigte sich nach ihrem Zustand. "Sie hat gesagt, dass es ihr gut geht und den Daumen nach oben gehalten", berichtete Bellinger.

Im Stadion der Dodgers kam es in der Vergangenheit bereits zweimal zu tödlichen Unfällen. Im vergangenen Sommer starb eine Frau, nachdem sie ein Ball am Kopf getroffen hatte. 1970 wurde ein 14-jähriger Junge ebenfalls am Kopf getroffen und verstarb. 

Die Dodgers entschieden die Partie trotz des Unfalls mit 6:3 für sich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image