vergrößernverkleinern
Gelungener Abend! Josh Smith (l.) und James Harden feiern den Sieg
Gelungener Abend! Josh Smith (l.) und James Harden feiern den Sieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Houston - James Harden spielt sich in einen Rausch, Houston lässt den Pacers keine Chance. Indianas Head Coach Frank Vogel lobt den Rockets-Star über den Klee.

James Harden hat einmal mehr seine Extraklasse bewiesen.

Der Superstar der Houston Rockets erzielte beim 110:98-Sieg über die Indiana Pacers mit 45 Punkten seine Saisonbestleistung und stellte zusätzlich einen neuen Rekord auf.

Harden ist der einzige NBA-Spieler seit Einführung der Dreierlinie (1979-80), der mehr als ein Spiel (2) mit mehr als 45 Punkten und einer Feldwurfquote über 66 Prozent aufweisen kann.

Anzeige

40-Punkte-König Harden

Für den Shooting Guard, der aktuell der beste Scorer der NBA ist, war es bereits das vierte 40-Punkte-Spiel in dieser Saison.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Gegen Indiana drehte Harden vor allem im dritten Viertel auf, als er 18 seiner 45 Zähler ablieferte.

Von Pacers-Coach Frank Vogel gab es ein großes Lob für den Weltmeister der Houston Rockets:" Er spielt eine MVP-Saison. Er muss in die engere Auswahl genommen werden."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image