Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Russell Westbrook erzielt sein fünftes Triple-Double im sechsten Spiel und zerlegt Toronto nach Strich und Faden. Sogar Gegenspieler Kyle Lowry hat nur Lob parat.

Russell Westbrook hat sich nachdrücklich im Rennen um den MVP-Titel zu Wort gemeldet (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Der Star der Oklahoma City Thunder erzielte beim 108:104-Erfolg gegen die Toronto Raptors sein fünftes Triple-Double in den letzten sechs Spielen und vertrat Kevin Durant als Leistungsträger OKCs einmal mehr perfekt.

30 Punkte, 17 Assists und elf Rebounds lieferte Westbrook gegen die Raptors ab und sicherte Platz acht in der Western Conference vor den New Orleans Pelicans.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der aktuell beste Scorer der NBA legte bei den Vorlagen eine Karrierebestleistung hin und bekam von seinem Gegenspieler Kyle Lowry nichts als Lob.

"Er spielt einfach unglaublich. Russell trägt das Team komplett alleine", so Lowry (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Ohne den verletzten Durant bringt es Westbrook seit Februar auf 34,5 Punkte, 11,3 Assists und 10,4 Rebounds im Schnitt.

Insgesamt gelangen dem MVP des All-Star Games 2015 bereits sieben Triple-Doubles in dieser Spielzeit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image