vergrößernverkleinern
Staples Center
Staples Center © Twitter@SportsCenter
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ihre beiden Teams können sich nicht wirklich leiden, Steve Ballmer und Mark Cuban verbindet zumindest eine gewisse Rivalität unter NBA-Klub-Besitzern.

Ballmer, Besitzer der Los Angeles Clippers, und Cuban, Boss von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks, sind nach dem turbulenten Sommer und dem Last-Minute-Rückzieher von Clippers-Center DeAndre Jordan sicher nicht die besten Freunde.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Dies wollte die Entertainment-Abteilung des Staples Centers in Los Angeles ändern.

Anzeige

Wie immer ging bei den Heimspielen der Clippers die beliebte Kiss-Cam durch das Publikum – und brachte so ein ganz besonderes Pärchen zusammen.

Ballmer und Cuban wurden beim 104:88-Sieg der Clippers über einen kleinen Umweg als Paar auf den Videowürfel gebracht und sorgten mit ihrem leicht erzwungenen Schmusekurs zumindest für einige Lacher beim Publikum.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image