vergrößernverkleinern
Phoenix Suns v Dallas Mavericks
Phoenix Suns v Dallas Mavericks © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nowitzki unterschreibt neuen Zweijahresvertrag bei den Dallas Mavericks. Sein Gehalt ist um einiges höher als vor Wochen angenommen. Das zweite Jahr ist nicht garantiert.

Jetzt ist es offiziell! Dirk Nowitzki hat nach Informationen von ESPN am Freitag die Unterschrift unter einen neuen Zweijahresvertrag bei den Dallas Mavericks unterschrieben.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Entgegen ursprünglicher Nachrichten wird der 38-Jährige dafür nicht 40, sondern 50 Millionen Dollar kassieren.

Zum Karriereende hin wird Nowitzki für seine Leistungen also noch einmal finanziell belohnt, nachdem er zuvor einen Dreijahresvertrag über nur 25 Millionen Dollar hatte.

Anzeige

Nowitzki hält sich Option offen

Ob Nowitzki tatsächlich die kommenden zwei Jahre bei den Mavericks spielen wird steht aber noch nicht fest. Der NBA-Champion von 2011 soll sich die Option offen gehalten haben, nach einem Jahr aus dem Vertrag auszusteigen. Das zweite Jahr ist nur mit 5 Millionen Dollar garantiert.

Maximal hätte Nowitzki nach NBA-Regularien sogar 31 Millionen Dollar verdienen können.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image