vergrößernverkleinern
Steve Kerr wurde zum Coach des Jahres gewählt
Steve Kerr wurde zum Coach des Jahres gewählt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Steve Kerr griff wegen seiner Rückenprobleme auch zu Marihuana. Der Coach der Golden State Warriors hofft deswegen auf eine Lockerung der Vorschriften.

Steve Kerr hat am Freitag mit einem Geständnis für Aufsehen gesorgt. Der Coach der Golden State Warriors gab zu, im vergangenen Jahr Marihuana geraucht zu haben. Das hatte allerdings einen guten Grund - Kerr wollte damit seine Rückenprobleme bekämpfen.

"Ich vermute, dass ich dafür Ärger bekommen könnte, aber ich habe wirklich zwei Mal Marihuana probiert im letzten Jahr, als ich diese chronischen Schmerzen durchgemacht habe", sagte Kerr bei CSN.

Er habe viel recherchiert und sich Rat eingeholt, was helfen können. "Es hat nicht wirklich geholfen. Aber es war es wert, weil ich nach Antworten gegen die Schmerzen gesucht habe, so Kerr: "Ich habe Schmerzmittel und andere Medikamente versucht, und bei denen war es noch schlimmer. Es war verzwickt."

Anzeige

Kerr hatte sich im Vorjahr nach zwei Rückenoperationen eine Auszeit genommen, nachdem es bei einer Bandscheiben-OP zu Komplikationen gekommen war. Unter Interimstrainer Luke Walton, der jetzt die Los Angeles Lakers coacht, hatte Golden State mit 24 Siegen zum Auftakt einen NBA-Rekord aufgestellt.

Den eventuellen Ärger für seinen Drogenkonsum nahm Kerr in Kauf. "Vielleicht hätte ich einen Drogentest nicht bestanden." Der 51-Jährige verteidigte den Konsum von Marihuana als schmerzlindernde Maßnahme, weil es schlimmere Sachen gebe und hofft deswegen auf eine Lockerung der Ligaregeln - auch im Football.

"Als NFL-Spieler mit häufigen Schmerzen ist es für mich keine Frage, dass Gras besser für dich ist als Vicodin (ein schmerzlinderndes Arzeimittel, Anm. d. Red.). Vidocin ist nicht gut für dich", sagte Kerr, der die Warriors nach seiner Rückkehr zur besten NBA-Bilanz aller Zeiten und ins Finale führte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image