vergrößernverkleinern
Paul Zipser von den Chicago Bulls
Paul Zipser wurde 2016 von den Chicago Bulls in die NBA gedraftet © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Seit Nikola Mirotic zurück ist es, läuft es für die Chicago Bulls um Paul Zipser. Auch der "Greek Freak" kann einen Sieg gegen die Milwaukee Bucks nicht verhindern.

Erfolgserlebnis für die Chicago Bulls: Nach zuletzt zwei Niederlagen finden die Bulls und Paul Zipser in der NBA wieder zurück in die Spur.

Gegen die Milwaukee Bucks setzte sich Chicago mit 115:106 durch.

Dabei erwies sich Nikola Mirotic erneut als echter Glücksbringer: Der Power Forward war mit 24 Punkten in 28 Minuten bester Scorer seines Teams und bestätigte damit, dass es mit ihm im Team besser läuft. (SERVICE: Spielplan der NBA)

Seit Mirotic von seiner Verletzung zurückgekehrt ist, haben die Bulls acht von zehn Spielen gewonnen.

"Wenn man unsere Defense anschaut, seit Niko und David (Nwaba, Anm. d. Red.) zurück sind, ist das ein großer Unterschied", sagte Bulls-Coach Fred Hoiberg. Ohne Mirotic, der zu Beginn der Saison nach einem Kampf mit Teamkollege Bobby Portis mehrere Brüche im Gesicht erlitten hatte, hatte Chicago nämlich 20 Spiele verloren.

Zipser mit ordentlicher Leistung

Paul Zipser spielte von der Bank kommend elf Minuten und kam auf fünf Punkte. (SERVICE: Tabellen der NBA)

Auf Seiten der Bucks präsentierte sich Giannis Antetokounmpo weiterhin in guter Form und war mit 28 Punkten bester Scorer seines Teams. Für den "Greek Freak" war es bereits das 22. Spiel hintereinander, bei dem er mindestens 20 Punkte erzielte.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Zuletzt gelang dies bei den Bucks NBA-Legende Kareem Abdul-Jabbar, der am Ende sogar auf 39 Spiele in Serie kam. Im letzten Viertel traf der Forward allerdings nur zwei Würfe, sodass die Bulls davonziehen konnten.

Mit nun elfSiegen bei 22 Niederlagen rangiert Chicago auf dem 13. Platz der Eastern Conference. Die Bucks stehen trotz der Niederlage dank 17 Siegen auf dem siebten Platz.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image